RAM-Mischbestückung

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe mein Mainboard mit zwei herkömmlichen 8 MB-PS/2-Modulen bestückt gekauft. Jetzt würde ich den Speicher gerne aufstocken. Kann ich in die beiden freien Steckplätze einfach die inzwischen billigeren EDO-RAMs stecken?
Im Prinzip ja. Die meisten modernen Boards unterstützen eine Mischbestückung der RAM-Bänke, stellen also für jede Bank einzeln fest, welcher Speichertyp darin steckt. Bei solchen Boards kommt man dann sogar in den Genuß der höheren Geschwindigkeit der EDO-bestückten Bänke. Ältere Boards, die den Unterschied zwischen EDO und den alten Fast-Page-Mode-Modulen noch gar nicht kennen, machen in der Regel auch keine Probleme, da sich EDO-RAMs wie FP-RAMs betreiben lassen. Lediglich einige 486er-Chipsätze (insbesondere Intel Saturn), die eine `RAM Interleave´ genannte Zugriffsoptimierung für FP-RAMs benutzen, können ins Schleudern geraten. (je)
Anzeige