Schlechte Brennqualität

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Bisher habe ich vom Kauf eines DVD-Brenners abgesehen, da es kaum Brenner zu geben scheint, denen c't-Tests eine gute Brennqualität bescheinigen. Das finde ich abschreckend, da ich den Brenner zum Archivieren von Daten und Fotos nutzen möchte. Sind DVD-Brenner derzeit wirklich alle nicht zur Datensicherung zu gebrauchen? Oder liegt das nur an der Firmware?
Das Brennen bereitet zwar viele Probleme, aber das liegt nicht ausschließlich an den Laufwerken. Es kommt vielmehr auf die Kombination mit den richtigen Rohlingen an - wer hier eine gute Wahl trifft, erreicht eine einwandfreie Brennqualität.

Die meisten Probleme bereiten hohe Brenngeschwindigkeiten jenseits der 8X, die nur wenige Rohlingsmarken und Brenner zuverlässig mitmachen. Als lobenswerte Ausnahme wären zurzeit die 16X-Rohlinge von Verbatim sowie die aktuellen DVD-Brenner von LiteOn, NEC und Philips zu nennen. Dies kann sich aber von Modellreihe zu Modellreihe ändern. Wie gut die einzelnen Brennermodelle mit den unterschiedlichen Rohlingsmarken zurecht kommen, verraten unsere regelmäßig erscheinenden Rohlings- und Brennertests, in denen wir auch Empfehlungen für die maximale Brenngeschwindigkeit geben. (hag)

Anzeige
Anzeige