USB-Rückwärtsspeisung verhindern

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe eine externe Festplatte mit eigenem Netzteil, die laut dem von Ihnen empfohlenen Hub-Tester (siehe c’t 7/15, S. 164) Strom an den Host zurückspeist. Reicht es, Pin 1 des USB-Steckers (VBUS, 5 Volt) abzukleben respektive die Ader im Kabel zu durchtrennen, um so den Rückwärtsstrom zu unterbinden?

Sie können das ausprobieren, kaputtgehen wird vermutlich nichts. Ob es funktioniert, ist eine ganz andere Frage, denn der Fall einer unterbrochenen VBUS-Leitung ist in der USB-Spezifikation nicht vorgesehen. Eine sicherere Lösung wäre es, einen Hub dazwischenzuhängen, der die Rückwärtsspeisung unterbindet. Sollte wirklich etwas schiefgehen, stirbt nur der. (bbe@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige