Unspezifische USB-Probleme

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

An meinem Rechner laufen mehrere USB-Geräte vollkommen störungsfrei: Maus, DSL-Modem, Drucker und externe Festplatte funktionieren wie gewünscht. Doch seit einiger Zeit erkennt der Rechner neu angeschlossene USB-Geräte nicht mehr, etwa einen MP3-Player, der am PC eines Bekannten problemlos funktioniert. Gibt es Abhilfe?
In letzter Zeit steigt die Zahl der Anfragen zu Problemen mit USB-Geräten in der c't-Leser-Hotline kontinuierlich. Konkrete Tipps können wir aber häufig nicht geben: Manche Probleme scheinen nur in speziellen Hardware-Kombinationen oder nur mit bestimmten Treibern oder Hardware-Versionen aufzutreten. Dazu kommt noch, dass gerade preiswerte USB-Geräte wie USB-Speichersticks oder Hubs unter identischem Produktnamen in unterschiedlichen Ausführungen und Revisionen verkauft werden - es kommen also unterschiedliche Chips in gleicher Verpackung zum Einsatz. Auch die Firmware solcher Produkte variiert.

Probleme mit solchen USB-Geräten lassen sich kaum an anderen PCs reproduzieren. Daher lässt sich auch die Fehlerursache nur schwer bestimmen. Manchmal helfen ein paar allgemeine Tipps bei der Beseitigung von USB-Hakeleien: Man sollte etwa unterschiedliche USB-Buchsen des PC ausprobieren, in einigen Fällen haben „aktive“ USB-Hubs mit eigener Spannungsversorgung oder die Verwendung anderer Kabel Abhilfe geschaffen. Vielleicht liegt die Ursache auch beim Betriebssystem, was sich etwa mit einer Linux-Live-CD leicht testen lässt. Auch ein BIOS-Update des Mainboards oder eine Umstellung von BIOS-Setup-Parametern kann Fehler beseitigen.

Unter Windows lohnt allemal ein Blick in den Geräte-Manager. Vor dessen Start sollten Sie die Umgebungsvariable DEVMGR_ SHOW_NONPRESENT_DEVICES auf 1 setzen, damit er auch Treiber von derzeit nicht angeschlossenen Geräten anzeigt. Manchmal hilft es, verwaiste Treiber über einen Rechtsklick nebst Auswahl des Befehls „Deinstallieren“ aus dem System zu entfernen, um Windows zu einer Neu-Erkennung des Problemgeräts zu zwingen. (ciw)

Anzeige