Virenscan von SSL-verschlüsseltem Mail-Verkehr

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Meine Provider haben den Mail-Verkehr auf SSL umgestellt. Mein Virenschutzprogramm Avira kann aber keine SSL-Files prüfen, sodass mein Mail-Verkehr ungeschützt ist, bis die Mails im Mail-Programm angekommen sind. Welche Software kann ich für die Überprüfung des Mail-Verkehrs einsetzen?

Die konkrete Gefahr, die davon ausgeht, dass die Mails nicht bereits vor dem Empfang geprüft werden können, ist recht gering. Im Prinzip kann es Ihnen egal sein, wo der Viren-Scanner zuschlägt: ob beim Download oder erst beim Speichern oder sogar erst beim Ausführen. Hauptsache, der Schadcode wird erkannt und gestoppt.

Auf der anderen Seite steht die Frage, ob es überhaupt wünschenswert ist, den SSL-verschlüsselten Mail-Transport auf Viren zu testen. Denn dazu muss sich der Scanner als Man-in-the-Middle in die gesicherte Verbindung einklinken. Das bedeutet aber auch, dass deren Sicherheit unter Umständen deutlich reduziert wird. Das hatten wir erst kürzlich zu Virenschutzsoftware von Kaspersky gemeldet (siehe c’t-Link unten). Man kann also durchaus guten Gewissens einen Virenschutz einsetzen, der E-Mails nicht vorab testen kann. (ju@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

weiterführende Links

Anzeige
Anzeige