Windows 10 lädt riesige Datenmengen herunter

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Seit dem Upgrade auf Windows 10 lädt der Dienst wsappx alle paar Tage riesige Datenmengen herunter. Zu sehen ist das über meinen Traffic-Monitor und anhand der CPU-Aktivität dieses Dienstes im Task-Manager. Warum macht er das?

Das ist der Update-Vorgang des Windows Stores, der Patches und Ergänzungen für Ihre Apps herunterlädt. Um das zu verhindern, klicken Sie im Store auf das kleine Männchen-Symbol neben dem Suchfeld und dann auf „Einstellungen“. Dort können Sie die Updates sowie das Nachladen von Werbung auf der Live-Kachel deaktivieren. (axv@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige