Windows 8.1 Update: Ein-/Aus-Schalter auf der Startseite fehlt

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Nach der Installation des Update mit der Nummer 2919355 sollen ja in der rechten oberen Ecke der Startseite von Windows 8.1 die Schaltflächen zum Suchen sowie zum Beenden von Windows als Neuerung erscheinen. Die Suchen-Schaltfläche taucht zwar auf, aber es fehlt die Schaltfläche mit den Optionen für Ein/Aus.

Je nach Gerät kann das Absicht sein. Bei Display-Größen unterhalb von 8,5 Zoll unterdrückt Windows 8.1 Update die Anzeige dieser Schaltfläche grundsätzlich. Auch auf Tablet PCs wie dem Surface und dem Surface 2, die einen Ausschalter haben und Connected Standby unterstützen, ist keine Anzeige dieser Schaltfläche möglich.

Auf allen anderen Systemen mit Windows 8.1 Update sollte die Schaltfläche dagegen erscheinen. Trotzdem fehlt bei einigen Installationen nach dem Einspielen des Windows 8.1 Update die betreffende Schaltfläche. In diesem Fällen hilft ein Eingriff in der Registry.

Hierzu tippen Sie blind auf der Startseite „regedit“ ein und wählen den Treffer, um den Registrierungs-Editor zu öffnen. Darin navigieren Sie in der linken Spalte zum Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell“ und erzeugen Sie über dessen Kontextmenü mit Neu/Schlüssel einen neuen Unterschlüssel, dem Sie den Namen „Launcher“ geben. Darin erzeugen Sie eines DWORD (32 Bit) namens „Launcher_ShowPowerButtonOnStartScreen“ mit dem Wert 1. Anschließend einmal ab- und wieder anmelden, dann sollte die Schaltfläche erscheinen. (Günter Born/axv)

Artikel kostenlos herunterladen