Windows: Scrollen ohne Fokus

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich wechsele regelmäßig zwischen Mac OS und Windows. Dabei hadere ich immer wieder damit, auf welches Fenster das Scrollrad wirkt. Am liebsten wäre mir auch unter Windows das Verhalten von Mac OS: Es rollen immer die Inhalte des Fensters, in dem der Mauszeiger steht, egal ob es aktiv ist oder nicht. Geht das?

Über das „Center für erleichterte Bedienung“ in der Systemsteuerung lässt sich ein ähnliches Verhalten einstellen. Dazu setzt man in den auf die Maus bezogenen Einstellungen die Option „Ein Fenster durch Zeigen mit der Maus aktivieren“. Allerdings funktioniert das nicht in Fenstern mit einer geteilten Ansicht für die Laufwerke und die Dateien, wie sie die Standarddialoge in Windows zum Öffnen und Speichern von Dateien anbieten.

Eine kleine, aber feine Donationware namens WizMouse rüstet das gewünschte Verhalten von Mac OS in Windows exakt nach – mit ihrer Hilfe lässt sich beispielsweise allein durch die Cursorposition auch in geteilten Ansichten eines Standarddialogs gezielt ohne Klick per Mausrad scrollen. (ps)

Artikel kostenlos herunterladen

weiterführende Links

Anzeige