Windows verweigert Zugriff auf System-Ordner

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich möchte Windows-Bluescreens analysieren und brauche dafür die Minidumps aus dem Ordner „C:\Windows\Minidump“. Doch der Explorer lässt mich nicht zugreifen.

Sie könnten in der Fehlermeldung auf „Fortsetzen“ klicken, doch dann verändert Windows die Rechte so, dass Sie dauerhaft zugreifen können. Es geht aber auch anders: Suchen Sie im Startmenü oder auf der Startseite nach „notepad.exe“ und starten Sie es mit der Tastenkombination Strg+Umschalt+Enter. Daraufhin startet ein Windows-Editor mit Admin-Rechten. Wählen Sie „öffnen“ und hangeln Sie sich im Dialog zum fraglichen Ordner durch, den Sie nun einsehen können. Allerdings kriegen Sie anfangs nur Textdateien mit der Endung .txt zu sehen, umstellen können Sie das unten rechts. Die gewünschte Datei können Sie dann per Rechtsklick kopieren und an anderer Stelle ablegen. (axv@ct.de)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige