Wörter auf einer Zeile halten

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe bei Word das Problem, dass Textteile, die die Textverarbeitung als mehrere Wörter erkennt, nicht durch einen Zeilenumbruch getrennt werden sollen. Zum Beispiel sollen Zahlenangaben und die dazugehörige physikalische Einheit (etwa 500 [kN/m2]) nicht in verschiedenen Zeilen stehen. Gibt es in Word eine Möglichkeit, solche Textteile als zusammengehörend zu definieren und so einen Zeilenumbruch zu vermeiden?
Dazu gibt es in Word (genauso wie in den meisten anderen Textverarbeitungsprogrammen) ein Sonderzeichen namens geschützter Leerschritt: Im Ausdruck sieht es aus wie ein gewöhnliches Leerzeichen, aber Word führt an dieser Stelle keinen Zeilenumbruch durch. Außerdem hat es eine feste Breite, die sich auch dann nicht ändert, wenn der Text als Blocksatz formatiert wird.

Eingeben kann man einen geschützten Leerschritt am schnellsten mit der Tastenkombination Strg+Umschalt+Leertaste. Hinter dem Menübefehl ‘Einfügen / Symbol’ finden sich auf dem Register ‘Sonderzeichen’ (Word 97 und älter: ‘Einfügen / Sonderzeichen’, Register ‘Auswahl 2’) weitere derartige Zeichen und ihre Tastenkombinationen, etwa ein geschützter Trennstrich (ein Bindestrich, bei dem Word die Zeile nicht umbricht) oder verschieden breite Leerzeichen, Trenn- und Gedankenstriche. (hos)

Anzeige
Anzeige