Zertifikatsimport auf iOS

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe, wie Sie in c’t 22/12 auf Seite 160 beschreiben, ein selbst unterzeichnetes S/MIME-Zertifikat für den verschlüsselten Mail-Versand erzeugt. Auf Mac und Windows lässt es sich wie beschrieben importieren und nutzen, aber wie bekomme ich es ins iOS hineingezogen? Wenn ich es per iPhone Configuration Utility ins iPad übertrage, kriege ich beim Import den Dialog zur Eingabe des Passworts, das ich beim Export des Zertifikats eingetragen habe. Leider ist dieser iOS-Dialog anscheinend nur für Zahlen ausgelegt, sodass ich das Export-Passwort dafür eigens anpassen musste. Aber auch das half dann nicht weiter, iOS lehnt meine Eingabe immer ab.

Der Fehler liegt nur teilweise bei Ihnen. Apple hat für den Import zwei Dialoge spezifiziert, von denen der erste nur unpräzise mit „Code eingeben“ benannt ist. Damit ist aber nicht das Export-Passwort für das Zertifikat gemeint, sondern das Systempasswort Ihres iPad, das offenbar nur aus Zahlen besteht.

Geben Sie also zunächst den iOS-Code ein, um den Import zu genehmigen. Erst danach erscheint der zweite Dialog, mit dem das Export-Passwort für das S/MIME-Zertifikat abgefragt wird. (dz)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige