Zu wenig Tipps für lüfterlose Rechner

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Auf PC-Lärm reagiere ich sehr empfindlich und wünsche mir deshalb einen lüfterlos gekühlten Rechner. Wieso finde ich dazu in der c’t so selten Konfigurationstipps?

Unsere PC-Bauvorschläge belegen immer wieder, dass ein flottes, bezahlbares und flexibel konfigurierbares Gerät mit sorgfältig abgestimmter Luftkühlung unter einem Geräuschpegel von 0,2 bis 0,3 Sone bleiben kann – gemessen im Leerlauf und aus 50 Zentimetern Distanz. Dieses Geräuschniveau stört viele Menschen nicht. Die Vorteile reiner Passivkühlung sind im Vergleich dazu so gering, dass aus unserer Sicht meistens die Nachteile überwiegen.

Dank bezahlbarer SSDs ist ein völliger Verzicht auf bewegliche Teile dennoch leicht realisierbar und es gibt lüfterlose Systeme auch zu günstigen Preisen, dann aber mit schwachbrüstigen Prozessoren und minimaler 3D-Performance. Kräftigere Chips verlangen aufwendige und typischerweise teure Kühlsysteme. Wie unsere Testberichte zeigen, drosseln sich viele lüfterlose Systeme unter länger anhaltender Volllast, man kann die bezahlte Rechenleistung also nicht ausreizen. Die maßgeschneiderte Kühlung erschwert oder verhindert internes Auf- und Umrüsten oft. Nicht selten droht mangels Luftstrom Überhitzung und früher Verschleiß von Bauelementen auf dem Mainboard, etwa von Elektrolytkondensatoren (Elkos). Dienen zur Ableitung der Wärme an die Umgebungsluft sehr feine (Lamellen-)Strukturen, dann sind passiv gekühlte Systeme auch gegen Staub empfindlich. Sie können Verschmutzung oder hohe Umgebungstemperaturen nicht durch höhere Lüfterdrehzahlen ausgleichen, sondern nur durch das Drosseln der Leistungsaufnahme und somit der Rechenleistung.

Außerdem arbeiten nicht alle lüfterlosen Rechner geräuschlos: Manche elektronischen Bauteile, besonders Spulen, pfeifen, piepen oder zirpen in manchen Lastsituationen. Spulen sitzen vor allem auf Mainboards, Grafikkarten und in Netzteilen; manchmal entstehen Störgeräusche nur in bestimmten Hardware-Kombinationen. Daher ist es sehr schwierig, Tipps für bezahlbare, flexibel konfigurierbare und trotzdem lautlose Rechner zu erarbeiten. Wir testen aber immer wieder lüfterlose Komplettsysteme. (ciw)

Artikel kostenlos herunterladen

Kommentare

Anzeige
Anzeige