iPad 1 noch sicher?

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich habe verschiedentlich gelesen, dass es nicht empfehlenswert ist, mit dem iPad 1 noch ins Internet zu gehen, da es viele Sicherheitslücken aufweise, seit es von keinem neuen iOS-Update mehr berücksichtigt wird. Ich habe bisher aber keine Berichte gefunden, die die tatsächlichen Gefahren beschreiben. Sind die Warnungen also möglicherweise nur Quatsch und Panikmache?

Es ist richtig, dass Apple für das iPad 1 keine Sicherheits-Updates mehr veröffentlicht (wie auch die neuen iOS-Versionen nicht mehr auf dem Ur-Pad laufen). Von daher ist davon auszugehen, dass es Sicherheitslücken gibt, die sich theoretisch auch ausnutzen lassen.

Praktisch sind jedoch keine Angriffe bekannt, die etwa beim Surfen im Internet gezielt iPads oder sogar speziell das iPad 1 betreffen. Von daher ist die reale Gefahr beim Surfen im Netz unserer Ansicht nach sehr gering.

Hochsensible Dinge wie Online-Banking sollten Sie aber trotzdem vorsichtshalber nur auf Geräten machen, die auch sicherheitstechnisch auf aktuellem Stand sind. (ju)

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige