iPhone-Kopfhörerstecker hält nicht Update

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Bei meinem iPhone sitzt der Kopfhörerstecker nicht mehr richtig fest. Wenn ich damit laufe oder Rad fahre, rutscht er immer nach kurzer Zeit heraus und die Musik stoppt.

Das kann einfach Dreck in der Buchse sein: Schauen Sie mal genau hin, ob Sie den Stecker überhaupt noch bis zum Anschlag hineinstecken können. Falls nicht, nehmen Sie einen nichtleitenden Gegenstand wie einen Zahnstocher und pulen vorsichtig den Schmutz aus der Buchse. Beim Lightning-Stecker haben wir das gleiche Problem auch schon erlebt und die Fusseln erfolgreich mit Druckluft herausgepustet. (bo@ct.de)

Ergänzungen & Berichtigungen

Der Artikel entspricht dem Stand der gedruckten c't. Folgende Änderung hat sich seitdem ergeben:

UPDATE

Der Bemerkung, dass wir schon erfolgreich Fusseln aus der Lighning-Buchse eines iPhones herausgepustet haben, müssen wir eine nähere Erklärung und eine Warnung nachreichen. Gemeint war, ganz gezielt mit einem dünnen Röhrchen Druckluft aus der Dose vorsichtig in die Buchse zu pusten und nur dorthin. Auf keinen Fall sollte man mit starkem Druck (etwa aus einem Kompressor) großflächig von unten das iPhone anblasen, weil man dadurch unter Umständen Lautsprecher oder Mikrofon beschädigt oder Schmutz ins Innere des Gehäuses presst.

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige