Christian Hirsch, Martin Fischer

Auf den Chip gefühlt

Hardware-Diagnoseprogramme für Windows

Auch ohne tiefschürfende Detailkenntnisse und ohne den PC zu öffnen lassen sich Hardware-Probleme aufspüren. Diagnoseprogramme mit komfortabler Benutzeroberfläche helfen Bremsen zu lösen und Defekte zu erkennen.

Links & Extras zum Artikel: www.ct.de/1024132

Schlagwörter: Prozessoren, Tools, CD, DVD, USB-Sticks, Festplatten, Hardwareanalyse, Treiber, Aussetzer, Defekt, DPC

Anzeige