Reiko Kaps

Doppelmoppel

IPv6-Zugang fürs LAN nachrüsten

Ein zweiter Router versorgt das lokale Netz mit IPv6 – sogar dann, wenn Provider und vorhandener Router davon nichts verstehen. Die Schlüssel dazu heißen Tunnelbroker und Linux.

Links & Extras zum Artikel: www.ct.de/1108190

Schlagwörter: Router, Linux, Nachrüstung, Dongle, OpenWRT, Tunnelbroker

Anzeige