Opened 11 years ago

Closed 11 years ago

Last modified 11 years ago

#61 closed Fehler (invalid)

Trotz Premiumkarte Nexus-S kein Bild

Reported by: wonoscho Owned by: tobiasg
Priority: Trivial Milestone:
Component: vdr Version:
Keywords: Cc:

Description

Hallo, besitze nur bescheidende Linux-Kenntnisse. Habe die Installation des c't VDR mit der Heft-DVD gemäß Anleitung in c't 11/2007 Seite 200 ff. durchgeführt. Dem Blinken des DSL-Modems nach zu urteilen, hatte der Rechner während des Updates eine funktionierende Internetverbindung.

Nach dem Booten erscheint auf dem Monitor kein Fernsehbild sondern die Meldung: This tty is currently mapped to VDR, keypresses aren't echoed.

Wenn ich den c't Artikel richtig verstehe, müßte bei einer Premium Sat-Karte der VDR ohne weitere Zusätze funktionieren.

Hardware: Intel P4 2,4 GHz, 2 GB RAM Grafik: ATI Radeon 9600 Sat-Karte: Hauppauge Nexus-S Soundkarte: Soundblaster Audigy Platinum.

Habe ich etwas falsch gemacht / falsch verstanden? Wo / wie muss ich weitersuchen, um einen funktionierenden VDR zu erhalten?

Im Kasten auf Seite 201 rechts unten schreibt Heise, man wolle das VDR-Projekt begleitend unterstützen. Da es auf Heise zum VDR bisher keine News-Group gibt, habe ich mir erlaubt, meine Frage hier zu stellen. Falls dies der falsche Platz ist, bitte ich um Entschuldigung und ggf. einen Hinweis darauf, wo die von Heise angekündigte Unterstützung für Benutzer des VDR Projekts im Heise-Onlien-Angebot zu finden ist.

mfg Wolfgang Nohl

Change History (3)

comment:1 Changed 11 years ago by ps

  • Resolution set to invalid
  • Status changed from new to closed

Die Nexus-Karte hat u.a. einen Video-Signal-Ausgang (Kabelpeitsche). Dort lässt sich mit einem geeigneten Adapter ein TV-Gerät anschließen. Eine Darstellung des TV-Bilds auf dem (Computer-)Monitor ist unter anderem durch die Installation von X und xineliboutput-Plug-in wie im Artikel beschrieben zu erreichen.

comment:2 Changed 11 years ago by FrechDax

Das Problem habe ich auch erfahren. Die Haupauge Nexus-S V 2.3 wollte mit dem CT VDR6 kein Fernsehbild und keinen Ton rausgeben. Die Ausgabe mit xineliboutput unter X11 laeuft: Bild unter X11 am Monitor, Sound über Soundkarte.

Interessanterweise läuft die Fernsehkarte mit linvdr (siehe Dokumentation und links in http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=55639). Hier läuft der vdr unter 2.6.18 Kernel, vdr 1.4.6 (da bin ich mir jetzt nich ganz so sicher).

Damit kann ich Fehler auf der Hardware-Seite wohl ausschliessen; sprich SAT-Signal ist vorhanden, Kabelpeitsche zum Fernseher funktioniert, TV-Karte ist in Ordnung. Damit haengt es doch auf der Softwareseite. Wo das Problem liegen könnte, ist mir leider nicht klar? Die Areale, die ich noch überprüfen möchte sind:

  • anderen Kernel verwenden
  • ACPI abschalten
  • Firmware austauschen

comment:3 Changed 11 years ago by FrechDax

Der Link alleine reicht nicht, um den VDR lauffähig zu kriegen. Da geht es nur um die Kernel-Version. Was ich machen musste war. Zusätzlich muss noch LINVDR 0.7 installiert werden (http://linvdr.org/). Danach muss gepatcht werden (http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=32923) und dann mit Kernel 2.6.18 wie oben beschrieben. Für die Nexus-Fernbedienng noch die eventx.* Zeilen (x=event Nummer des IR-Empfänger) in der /etc/vdr/remote.conf löschen, um den Selbstlernmodus zu erzwingen.

Sorry, dass ich dieses Ticket wie eine Newgroup missbrauche. Aber auf die obengenannte Frage, ob es überhaupt geht und wie, wollte ich doch noch eine positive Antwort geben. Also mein Stand: Mit der CT VDR 6: X11 Ausgabe läuft. Mit VDR 1.4 und Kernel 2.6.18 kriegt man es auch am Fernseher hin.

Eine neue Fehlermeldung mache ich separat auf, wenn ich o.g. Punkte überprüft habe. Gruss Carsten

Note: See TracTickets for help on using tickets.