Aus "ICE Lingen" wird "cim Lingen"

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

Die 10. Auflage der Konferenz findet am Samstag, den 13.9.2014 an gewohntem Ort im IT-Zentrum Lingen im Emsland statt.

Die bisher unter dem Namen "ICE Lingen" bekannte Community-Konferenz mit dem Schwerpunkt auf Microsoft-Infrastrukturthemen hat sich einen neuen Namen gegeben: Aus "Intelligent Community for Europe" (ICE) wird "community in motion" (cim).

Neu ist auch, dass es erstmals einen öffentlichen Call for Papers gibt und in einem Call for Youngsters auch drei Vorträge von Studierenden und anderen "Young Professionals" gesucht werden. Diese Vorträge werden durch Mentoren betreut.

Als Teilnehmer anmelden kann man sich erst im Juli. Den Termin werden die Organisatoren der IT-Dienstleistungsgesellschaft mbH Emsland auf Twitter bekanntgeben und man sollte hier wachsam sein, denn in der vergangenen Jahren waren die kostenfreien Karten immer sehr schnell vergeben.