Cross-Plattform-Apps mit Xamarin am 5. November in Oberhausen

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

1200 Entwickler nahmen diese Woche in den USA an der Xamarin-"Evolve"-Konferenz in Atlanta teil. Auch in Deutschland steigt das Interesse, Cross-Plattform-Apps mit .NET, XAML, C# und Visual Studio statt mit HTML und JavaScript zu entwickeln.

Am Mittwoch, den 5. November (9 bis 17 Uhr) findet in Oberhausen ein Informationstag über Xamarin für Entscheider und Entwickler statt:

  • Xamarin (.NET/XAML/C#) versus PhoneGap/Cordova (HTML5/JavaScript)
  • Grundlagen der Cross-Plattform-Entwicklung mit Xamarin
  • Maximale Wiederverwendbarkeit von Code
  • Strategien zum Daten-Management
  • Offline-Szenarien und Synchronisierung
  • Erfahrungsberichte und Best Practices

Vortragende sind Martin Möllenbeck (Entwicklungsleiter Web & Mobile bei 5Minds IT-Solutions sowie Autor bei heise Developer) sowie René Ruppert (Xamarin-University-Trainer), der auch auf der Evolv-Konferenz in den USA vorgetragen hat.

Preise:

  • € 179 (für Frühbucher bis 17. Oktober)
  • € 259 (für Spätbucher)