Einführung in Node.js, Folge 1: Node.js installieren

the next big thing  –  3 Kommentare
Anzeige

Die Installation von Node.js scheint auf den ersten Blick ein Selbstläufer zu sein. Doch was, wenn man mehrere Versionen von Node.js parallel installieren und zwischen diesen wechseln möchte?

Die Installationspakete von Node.js stehen für zahlreiche Plattformen zur Verfügung und funktionieren, wenn man lediglich eine einzige Version von Node.js auf dem eigenen System installieren will. Eine parallele Installation mehrerer Versionen ist nicht vorgesehen. Führt man ein zweites Installationspaket aus, wird die bereits auf dem System vorhandene Version ersetzt.

Anzeige

Abhilfe schafft, wie auch schon vor zwei Jahren, das Kommandozeilenwerkzeug nvm, das mehrere Versionen von Node.js parallel installieren und verwalten kann. Da nvm ein Skript für die Bash-Shell ist, lässt es sich ausschließlich unter unixoiden Betriebssystemen wie macOS oder Linux ausführen. Als Alternative für Windows steht beispielsweise nvm-windows zur Verfügung.

Wie nvm zu verwenden ist, was es bei der Installation von Node.js ansonsten zu beachten gilt, welche Version von Node.js man überhaupt verwenden sollte – das alles wird wird in folgendem Video detailliert erläutert:

Einführung in Node.js, Folge 1: Node.js installieren

tl;dr: Zur Installation von Node.js empfiehlt sich der Einsatz eines Kommandozeilenwerkzeugs wie nvm, damit sich mehrere Versionen von Node.js problemlos parallel installieren lassen.

Anzeige