Einführung in React, Folge 4: Webpack

the next big thing  –  0 Kommentare

Wer Anwendungen mit React entwickelt, braucht über kurz oder lang einen Bundler wie Webpack. Doch wie verbindet man Webpack mit React?

React installiert man im Idealfall als npm-Modul – damit kann allerdings der Webbrowser nichts anfangen. Um dennoch die Vorzüge der Paketverwaltung nutzen zu können, kann man einen Bundler benutzen, beispielsweise Webpack.

Allerdings ist die Konfiguration von Webpack nicht ganz so einfach: Das Werkzeug ist zwar sehr vielfältig und bietet komplexe Möglichkeiten, erschlägt gerade Einsteiger aber auch rasch mit der Vielzahl der zur Verfügung stehenden Konfigurationsoptionen.

David Losert zeigt in der vierten Folge der kostenlosen Videokurse zu React aus der tech:lounge-Reihe von the native web, wie man Webpack für React konfiguriert und es sogar für die Integration von CSS verwenden kann.

Der komplette Kurs findet sich auf der Webseite der tech:lounge und auf dem YouTube-Kanal von the native web.

Folge 4: Webpack