Entwickler-Update 2020 zu .NET 5.0, C# 9.0 und Blazor am 26. Mai

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

Der diesjährige Infotag "Softwareentwickler-Update für .NET- und Web-Entwickler" von www.IT-Visions.de findet am 26. Mai als Online-Veranstaltung (virtueller/s Event/Webinar) per Webkonferenzsoftware und Chat statt.

Die Teilnehmer erhalten somit die aktuellen technischen Updates zu allen aktuellen .NET-Themen (.NET 5.0, C# 9.0, WinUI3, Blazor, Azure), ohne die Gesundheit zu riskieren, und sparen die Anreisekosten.

An diesem Infotag werden Rainer Stropek (.NET- und Azure-Experte aus Österreich, ausgezeichnet als Microsoft Most Valuable Professional und Microsoft Regional Director) und ich vortragen. Wir stehen für alle individuellen Fragen per Webkonferenz-Chat, bei vertraulichen Themen auf Anfrage an diesem Tag auch für individuelles Gespräch per Telefon, zur Verfügung.

Wie immer gibt es bei dieser Veranstaltung keine Sponsoren und keine gekaufte Vorträge, das heißt, alle Vorträge halten wir rein auf Basis unserer eigenen Projekterfahrung und eigenen Meinung.

Fakten zum Infotag Online:

  • Softwareentwickler-Update 2020 für .NET- und Web-Entwickler
  • Dienstag, 26. Mai 2020
  • von 9 bis 17.30 Uhr
  • per Webkonferenz
  • Die Vorträge werden aufzeichnet und den Teilnehmern im Anschluss zur Verfügung gestellt.
  • Weitere Informationen, genaue Agenda und Anmeldung unter www.it-visions.de/infotag

Themen dieses Infotages

  • .NET 5.0 als Nachfolger von .NET Framework, .NET Core und Mono: endlich ein .NET für alles!
  • Welche Anwendungen kann man auf .NET 5.0 migrieren, welche nicht?
  • WinUI3: eine neue Alternative für Desktop-Anwendungen
  • Neuigkeiten in C# 9.0
  • Hohe C#-Codequalität mit Analyzern und SonarCube
  • WCF-Dienste ersetzen: WebAPI, SignalR, Google RPC und andere Alternativen
  • Serverless Computing mit Azure
  • Neuigkeiten in Azure für .NET-Entwickler
  • Blazor als Nachfolger von Silverlight: Echte Single-Page-Web-Applications und Cross-Platform-UIs mit .NET und C#

Preise (bei Online-Anmeldung bis 19. Mai 2020)

  • 199 Euro/Person bei Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einer Firma per Webformular
  • Einzelpersonen: 249 Euro