Episode 18: (Anti-)Patterns und Tools für REST

Die zweite Episode zum Thema REST behandelt Anti-Patterns und Patterns beim Entwurf von Systemen, die den Anspruch haben, "RESTful" zu sein, und stellt Werkzeuge für die Entwicklung von REST-Anwendungen in der Java- und .NET-Welt vor.

SoftwareArchitekTOUR  –  0 Kommentare

In der zweiten Episode zum Thema REST (Representational State Transfer) unterhalten sich Markus Völter und Stefan Tilkov zunächst über Antipatterns (POST-Tunnel, GET-Tunnel) und Patterns (Collection-Ressourcen, idempotentes Erzeugen, Erkennen von konkurrierenden Modifikationen) beim Entwurf von Systemen, die den Anspruch haben, "RESTful" zu sein. Danach diskutieren sie, welche Werkzeuge es für die Entwicklung von REST-Anwendungen in der Java- und .NET-Welt auf Client- und Server-Seite gibt und welche sonstigen Tools interessant sind (Kommandozeilenwerkzeuge, Intermediaries, Server).

Show-Notes: