Episode 39: Entwicklung für Embedded-Systeme mit mbeddr

Zu Gast ist Markus Völter, der mehr über mbeddr, ein Open-Source-Werkzeug zur Entwicklung eingebetteter Systeme mit C, verrät.

SoftwareArchitekTOUR  –  1 Kommentare

In dieser Anfang des Jahres aufgezeichneten Episode ist mit Markus Völter ein alter Bekannter zu Gast. Michael Stal und Stefan Tilkov sprechen mit ihm zum Thema mbeddr. Dieses ist ein Open-Source-Werkzeug zur Entwicklung eingebetteter Systeme mit C. Was mbeddr auszeichnet ist der innovative Einsatz von Spracherweiterung. Basierend auf JetBrains MPS umfasst mbeddr eine modular erweiterbare Version von C; Dinge wie Schnittstellen und Komponenten, physikalische Einheiten oder Zustandsmaschinen sind im Umfang von mbeddr enthalten, und Nutzer können sich beliebige weitere Erweiterungen erstellen.

Shownotes:

  • Markus Völter, Bernd Kolb; Sprachschöpfer; mbeddr: Embedded-Entwicklung mit erweiterbarem C, Artikel auf heise Developer
  • Markus Völter; DSL Engineering – Designing, Implementing and Using Domain-Specific Languages (2013)