Episode 62: Software Craftsmanship

In dieser Episode des SoftwareArchitekTOUR-Pocasts reden Eberhard Wolff und Sandra Parsick über "Software Craftsmanship".

SoftwareArchitekTOUR  –  0 Kommentare

"Software Craftsmanship" ist eine Bewegung, die die Softwareentwicklung nicht nur als Ingenieursdisziplin versteht, sondern auch als Handwerk. Die beiden Podcaster gehen auf die Entstehung der Bewegung ein, wie sie sich im deutschsprachigen Raum etabliert hat und wie sie heute organisiert ist. Auch diskutieren sie, was es mit Code Retreats, Coding Dojos oder Katas im Allgemeinen auf sich hat.

Shownotes