Episode 9: Cloud Computing

Die Episode klärt auf, worum es sich bei Cloud Computing handelt und warum es gerade für den Architekten interessant sein könnte.

SoftwareArchitekTOUR  –  0 Kommentare

Cloud Computing gehört nach Gartner zu den Top 10 der Hypethemen. Allerdings gibt es auch Kritiker, die es für eine unnötige Spinnerei halten. Es lassen sich aber durchaus interessante Anwendungsfälle identifizieren. Die Wahrheit liegt also irgendwo dazwischen. Die Episode klärt auf, worum es sich bei Cloud Computing überhaupt handelt und warum es gerade für den Architekten interessant sein könnte. Insbesondere bei Migration und strategischer Ausrichtung auf Cloud Computing sind Architekten gefragt. Unter anderem gehen die Podcast-"Autoren" Stefan und Michael auf folgende Themen ein:

  • Der Hype um Cloud Computing: Gartner Top 10, Larry Ellison
  • Wenn Cloud Computing die Antwort ist, wie lautet das Problem?
  • Nachteile dezentraler Architekturen
  • Was ist Cloud Computing: Wikipedia,
  • Die goldenen drei: SAAS, PAAS, IAAS
  • Private Clouds versus Public Clouds
  • Die 4 Säulen des Cloud Computing nach IBM
  • Clouds und SOA
  • Was man sich von Clouds verspricht
  • Herausforderungen und Risiken von Cloud Computing: Security, rechtliche Aspekte, Testen,
  • Cloud C. Hersteller und Besonderheiten (zum Beispiel Datentransfer; AWS Import/Export)
  • Erfolgsstorys
  • Mögliche Einsatzgebiete: Virtualisierte Umgebungen
  • Migration nach Clouds
  • Was hat der Architekt zu beachten, wenn es um Cloud-Computing-Projekte geht?
  • Strategie Cloud-Computing-Einführung am Beispiel Intel
  • Was kommt als Nächstes?

Shownotes: