In eigener Sache: Neues Buch zu Vue.js 3

Der Dotnet-Doktor Holger Schwichtenberg  –  2 Kommentare

Mein neues Buch "Vue.js 3 Crashkurs" richtet sich an Einsteiger in Vue.js 3.x und Umsteiger von Vue.js 2.x.

Es erklärt die Programmierung einer Single-Page-Web-App (SPA) mit Single-File-Components (.vue-Dateien) und TypeScript schrittweise anhand eines Fallbeispiels, der Aufgabenverwaltung "MiracleList". MiracleList ist ein sehr praxisnahes Fallbeispiel mit vielen zentralen Funktionen einer SPA.

Das Buch behandelt die aktuelle Vue.js-Version 3.2 und alle wichtigsten Aspekte einer modernen Vue.js-basierten SPA:


  • Options-API vs. Composition-API (letzteres ist der Schwerpunkt im Buch)
  • Templates
  • Komponentenbildung und Komponentennutzung
  • Routing
  • Zugriff auf REST-Dienste
  • Formulare mit Validierung
  • Dialoge
  • Authentifizierung
  • Zustandsverwaltung
  • Einbinden von Zusatzkomponenten
  • Drag & Drop
  • Push-Nachrichten über Websockets
  • Toast-Benachrichtigungen
  • Automatisierte Testen (Unit Test und End-to-End-Tests)
  • Deployment
Vue.js 3 Crashkurs von Dr. Holger Schwichtenberg

Dieses Buch ist mit rund 150 Seiten allerdings kein Nachschlagewerk. Es erhebt nicht den Anspruch, über die Konzepte und Einführung hinaus eine vollständige Dokumentation von Vue.js 3.x zu bieten. Der Autor geht davon aus, dass Sie nach der Lektüre des Buchs sich in der Online-Dokumentation von Vue.js und anderen Internetquellen selbst helfen können und wollen.

Das Buch setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in JavaScript und TypeScript verfügen.

Das Buch gibt es gedruckt und als Kindle-E-Book sowie als PDF-Ausgabe.