Kostenloser Vortrag "ADO.NET Entity Framework 4.0" am 3. Dezember in Düsseldorf

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

Das ADO.NET Entity Framework 1.0, Microsofts Objekt-Relationaler Mapper in .NET 3.5 Service Pack 1, hatte einige Schwächen. Die zweite Version erscheint unter der Versionsnummer "4.0" im .NET Framework 4.0 zusammen mit Visual Studio 2010. Hier gibt es zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen, zum Beispiel POCO-Unterstützung, Forward Engineering, Change Tracking in verteilten Szenarien, Leistungsverbesserungen und Unterstützung für komplexe Typen im Designer.

Ich halte hierzu am Donnerstag, den 3. Dezember 2009, von 18.30 bis circa 20.00 Uhr im Rahmen des monatlichen Treffens der .NET User Group Niederrhein in Düsseldorf einen Vortrag. Von ihm können auch Entwickler profitieren, die bisher nicht mit dem Framework gearbeitet haben. Die Teilnahme ist kostenfrei.