zurück zum Artikel

Magdeburger Developer Days vom 20. bis 22. Mai 2019

Der Dotnet-Doktor

Ab dem 20. Mai wird Magdeburg für drei Tage wieder zum Mittelpunkt der deutschen Softwareentwicklerszene. Die Teilnehmergebühr an den Magdeburger Developer Days [1] beträgt für die zwei Hauptkonferenztage am 20. und 21. Mai lediglich 90 Euro, da die Veranstaltung dieses Jahr wieder ehrenamtlich organisiert wird und die Sprecher auch honorarfrei vortragen. Lediglich bei der Teilnahme an einem Workshop am 22. Mai fallen marktübliche Preise von 476 Euro an (Einnahmen für Sprecher und Veranstalter).

Inhaltlich geht es in 70 Vorträgen und 10 Workshops um .NET, Java, JavaScript, Datenbanken sowie Konzepte wie Cloud, Agiltät, Container, Microservices und AI. Zu den bekannten Vortragenden gehören meine Kollegen Rainer Stropek [2], Gregor Biswanger [3], Thorsten Kansy [4], Thomas Schissler [5] und Neno Loje [6]. Ich kann dieses Jahr aus terminlichen Gründen die Veranstaltung nicht unterstützen.


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4399253

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.md-devdays.de
[2] http://it-visions.de/about/experte.aspx/RStropek
[3] http://it-visions.de/about/experte.aspx/GBiswanger
[4] http://it-visions.de/about/experte.aspx/TKansy
[5] http://it-visions.de/about/experte.aspx/TSchissler
[6] http://it-visions.de/about/experte.aspx/NLoje