Microsoft .NET Framework 4.5

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

Bisher gab es noch keine offizielle Ankündigung von Microsoft, welche Versionsnummer der Nachfolger des im April 2010 erschienen .NET Framework 4.0 tragen wird.

Nun aber taucht in einigen Vortragsankündigungen schon .NET Framework 4.5 auf, zum Beispiel bei Danny Shih für Teched USA: "Become familiar with the new features in Parallel Extensions for .NET 4.5". Und auch mein deutscher Kollege Christian Weyer hat für die BASTA im Herbst einen Vortrag mit .NET 4.5 im Titel angekündigt: "Offen fürs Web: REST APIs mit WCF in .NET 4.5".

Die Bezeichnung ".NET 4.5" ergibt für die kommende Version Sinn, denn sie soll weniger Neuerungen enthalten als 4.0 im Vergleich zu .NET 3.5. Allerdings war für C# auf der letzten PDC schon von "Version 5.0" die Rede, und zwar im Rahmen der Ankündigung der kommenden Sprachfeatures. Bei ADO.NET Entity Framework gibt es aktuell eine Version 4.1.

Das ASP.NET-Entwicklungsteam bietet online die Möglichkeit, Vorschläge für kommende Features einzubringen und darüber abzustimmen.