Microsoft verkündet nächste Woche weitere Neuigkeiten zu .NET vNext und Azure

Der Dotnet-Doktor  –  2 Kommentare

Im Rahmen des Online-Events "connect();" am 12. und 13. November soll es weitere Details über die kommende Version von .NET, Visual Studio 2015 und die Azure-Cloud geben.

Am 12. und 13. November führt Microsoft eine öffentliche Online-Konferenz unter dem Titel "connect();" durch. Die für jedermann kostenfrei einsehbare Übertragung startet am ersten Tag um 16 Uhr und am Folgetag um 13 Uhr. Laut Ankündigung auf der Website enthält die Veranstaltung, "welche neuen Technologien und Features in Zukunft bei .NET, ASP.NET, Azure, Visual Studio und Visual Studio Online zu erwarten sind". Einen entsprechenden Blog-Eintrag findet man auch bei S. Somasegar, Corporate Vice President der Developer Division bei Microsoft.

Microsoft hatte schon auf der Build-Konferenz im April über .NET Native und neue Sprachfeatures in C# berichtet. Im Mai auf der TechEd in den USA folgte die Ankündigung zu ASP.NET vNext. Seitdem sind vier Vorabversionen von Visual Studio "14" (mutmaßlich später "Visual Studio 2015" genannt) erschienen. Neuigkeiten zu Azure gibt es laufend, zuletzt im Rahmen des Microsoft Cloud Briefing in San Francisco und der TechEd Europe.