Neues Buch zum Programmieren mit WCF 4.0

Der Dotnet-Doktor  –  1 Kommentare

Am 7. Juli ist die aktualisierte und stark erweiterte Ausgabe des WCF-4.0-Buch in der www.IT-Visions.de -Buchreihe im Hanser Verlag erschienen. Das Buch wurde von Manfred Steyer und mir überarbeitet. Von den früheren Autoren Matthias Fischer und Jörg Krause stammen noch die letzten beiden Kapitel zur Erweiterbarkeit von WCF.

Aus dem Rücktext: "Dieses durch und durch praxisorientierte Handbuch stellt Ihnen alle wichtigen Techniken und Konzepte vor, um in .NET 4 verteilte Systeme, Webservices und serviceorientierte Anwendungen zu entwickeln. Eine Fülle von Beispielen, Lösungen und Tipps zeigt Ihnen die programmiertechnische Umsetzung auf Basis der Windows Communication Foundation (WCF) im Zusammenspiel mit der Windows Workflow Foundation (WF) und der Windows Identity Foundation (WIF), Windows Server AppFabric sowie Windows Azure."

Aus dem Inhalt:

  • Entwurf und Implementierung von Clients und Server
  • Nutzung von Kommunikationsprofilen (Bindings)
  • Hosting von WCF-Diensten
  • Aspekte der Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • REST-Services; Streaming
  • Transaktionen
  • Nachrichtenwarteschlangen
  • Routing
  • Workflow-Services
  • Datendienste
  • WCF-Erweiterungsmodell
  • Azure AppFabric