PowerShell 3.0 für Windows 7 und Windows Server 2008 (R2) erschienen

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

Microsoft hat die endgültige Version der Windows PowerShell 3.0 für Windows 7 und Windows Server 2008 (R2) veröffentlicht. Die PowerShell 3.0 ist in Windows 8 und Windows Server 2012 enthalten. Mit der kostenfreien Erweiterung Windows Management Framework 3.0 können Windows-Nutzer die Version 3.0 auch auf Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 R2 SP1 und Windows Server 2008 Service Pack 2 verwenden.

Die PowerShell 3.0 bieten zahlreiche neue administrative Commandlets, Syntaxvereinfachungen, Eingabehilfen Hilfen für Einsteiger, Workflows auf Basis Windows Workflow Foundation und REST-Webservices auf Basis von OData. Erheblich Verbessert wurde der mitgelieferte Editor "PowerShell Integrated Scripting Environment" (ISE), der nun auch IntelliSense-Vervollständigung für Befehlsnamen, Parameter, Klassennamen sowie Klassenmitglieder anbietet.