Spezialausgabe der BASTA im Mai

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

Vom 18. bis 19. Mai 2010 gastiert die "BASTA" in München für ein zweitägiges Special zu Architektur und "Good Practices". BASTA on Tour nennt sich der Ableger der größten deutschen .NET-Konferenz, die bisher zweimal jährlich im Rhein-Main-Gebiet stattfindet. Die BASTA on Tour widmet sich mit einem kleinen Kreis bekannter Sprecher jeweils einem Schwerpunkt. Neben meiner Person als Programmverantwortlicher sind Christian Wenz, Jörg Neumann und Manfred Steyer als Sprecher dabei.

Der erste Tag der BASTA-On-Tour besteht aus zwei parallelen Track mit Vorträgen am ersten Tag und Workshops am zweiten Tag.

Die Themen des ersten Tages sind:

  • SOA mit .NET: Vom Geschäftsprozess bis zur Lösung
  • Webanwendungsarchitektur mit ASP.NET Webforms, MVC, Dynamic Data und Silverlight
  • Datenzugriffsarchitektur mit .NET
  • WPF-Architekturmuster
  • Tipps & Tricks zum ADO.NET Entity Framework
  • Tipps & Tricks zu WPF
  • Mustergültige Softwaredesigns: Flexible Applikationen dank Entwurfsmuster und MEF
  • Tipps & Tricks zu ASP.NET & AJAX

  • Desktop-Anwendungen mit WPF 4.0
  • Rich Internet Applications mit Silverlight 4
  • Objekt-Relationales Mapping mit dem ADO.NET Entity Framework 4.0
  • Webanwendungen mit ASP.NET MVC 2.0, OR-Mapping und Dependency Injection