Verringerte Leerzeilenhöhe in Visual Studio 2013

Der Dotnet-Doktor  –  3 Kommentare

Die Productivity Power Tools verringern die Höhe der Leerzeilen im Visual-Studio-Editor und bringen so mehr Zeilen auf eine Bildschirmseite.

Die Mai-2014-Ausgabe der kostenfreien Productivity Power Tools 2013 bringt ein neues, sehr nützliches Feature für den Editor in Visual Studio 2013: Leerzeilen werden mit etwas (um 25 %) verringerter Höhe angezeigt, sodass mehr Zeilen auf eine Bildschirmseite passen. Zeilen mit mindestens einem Nicht-Leerzeichen bleiben unangetastet.

Das "Syntactic Line Compression" genannte Feature lässt sich aber natürlich auch abschalten. Leider nicht konfigurieren lässt sich der Grad der Verringerung. Dabei wäre es ja sicherlich einfach gewesen, statt "ein/aus" die Eingabe der Prozentzahl zu erlauben.