Windows 8: Anmelden am Betriebssystem mit Windows Live ID

Der Dotnet-Doktor  –  0 Kommentare

Heute Morgen habe ich die seit heute Nacht, 3 Uhr, verfügbare Windows 8 Developer Preview installiert (natürlich erst mal nur als virtuelles System). Beim Installieren wurde ich nach meiner Windows Live ID gefragt (wobei sich dieser Schritt auch übergehen lässt).

Wer die Live-ID-Option wählt und sein Windows-8-Kennwort vergessen hat, kann es nun im Internet zurücksetzen. Nach dem Installieren bekam ich dann folgende E-Mail: "Anscheinend haben Sie Ihrem Windows Live-Konto (xxxx@xxxx.de) einen vertrauenswürdigen PC hinzugefügt. Mit diesem Computer können Sie Ihr Kennwort zurücksetzen, wenn Sie es vergessen. Vertrauenswürdiger PC: xxxxx. Wenn Sie diesen Computer hinzugefügt haben, ist alles in Ordnung. Verwenden Sie diesen Link zum Bestätigen von xxxx...".

Neben dem Hinzufügen weiterer Live-ID-Konten gibt es auch noch die Option, lokale Benutzerkonten zu verwalten. Als Vorteil von Live-ID schreibt Microsoft, dass Windows Live "einige" der Einstellungen von Windows zwischen allen Windows-8-PCs, an denen man sich mit der gleichen Live-ID anmeldet, synchronisiert (z.B. Browser-Geschichte, Spracheinstellungen, Kennwörter für Dienste).