Menü
Developer

10. Auflage des German ​OWASP ​Day am 20. November 2018

Das westfälische Münster ist der Veranstaltungsort der Jubiläumsveranstaltung der deutschen Ausgabe des Open ​Web ​Application ​Security ​ Project.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
10. Auflage des German ​OWASP ​Day am 20. November 2018

Der German ​OWASP ​Day findet dieses Jahr zum zehnten Mal statt. Die nationale ​Konferenz des Open ​Web ​Application ​Security ​ Project ​ist die womöglich ​wichtigste, ​unabhängige ​ und ​nicht kommerzielle ​Konferenz ​in ​Deutschland ​zur ​Sicherheit ​ von ​Anwendungen. Die Jubiläumsveranstaltung findet am 20. November in Münster statt. Am Vortag finden bereits zwei Workshops statt.

Das Programm der Veranstaltung steht mittlerweile online. Die Teilnehmer erwarten rund 15 Vorträge, darunter auch kurze sogenannte Lightning Talks. Die Keynote hält Konrad Rieck, Professor für Informatik an der Technischen Universität Braunschweig, zu Sicherheitslücken in der künstlichen Intelligenz. Weitere Themen der Veranstaltung sind unter anderem die OWASP Top 10, Mobile Security Testing, Docker Threat Modelling, PostMessage API, die Entwicklung von APT-Vorfällen, Risiken im Umfeld des industriellen IoT, der Umgang mit Meltdown und Spectre sowie Angriffe gegen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von E-Mail-Kommunikation mit S/MIME und OpenPGP.

Tickets kosten regulär 219 Euro, Privatperson zahlen 139 Euro, Studenten bekommen eine Ermäßigung, sodass für sie das Ticket 60 Euro kostet. Mitglieder von OWASP zahlen 199 Euro. (ane)