Menü
Developer

15. Auflage des Deutschen Perl-Workshops vom 13. bis 15. März

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 11 Beiträge

Der traditionsreichste aller Perl-Workshops – der Deutsche Perl-Workshop – begeht vom 13. bis 15. März seine 15. Auflage. Erstmals 1999 ausgetragen, hat sich die "familiär" anmutende Veranstaltung zum Pflichttermin für deutsche Entwickler gemausert, die sich alljährlich ein aktuelles Bild von der vielleicht nicht mehr angesagten, aber durchaus umtriebigen Perl-Entwicklung machen wollen. Wie umtriebig die Perl-Szene weiterhin ist, zeigte erst kürzlich die Diskussion, Perl 5.20 als Perl 7.0 zu veröffentlichen.

Die diesjährige, auch von heise online unterstützte Auflage des Deutschen Perl-Workshops findet im Berliner Beta-Haus statt. Das Programm setzt sich aus 20- oder 40-minütigen Vorträgen zu unterschiedlichen Perl-Themen zusammen. Privatpersonen zahlen 85, Firmenteilnehmer 250 und Vortragende beziehungsweise Organisatoren 50 Euro. Für Studierende gibt es einen reduzierten Preis von 70 Euro. (ane)