Menü
Developer

AIR 3.6 unterstützt Multiple SWF und Query Graphics API

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Im Zuge der neuen Version 11.6 des Flash Player (Codename Folsom) hat Adobe auch AIR 3.6 für Mac OS X, Windows, iOS und Android veröffentlicht. Das neue Release der Adobe Integrated Runtime ermöglicht nun das Paketieren und Laden von Multiple-SWF-Dateien. Das hat ein bessere Speicherverwaltung zur Folge, da Entwickler die von ihnen benötigten Komponenten nicht vorab, sondern zu jeder Zeit dynamisch von den Multiple-SWF-Instanzen laden können.

Für Flash-Programmierer ist außerdem von Interesse, dass mit Flash 11.6 eine überarbeitete Freigabedialog-Nutzeroberfläche und die neue Query Graphics API vorliegt. Spieleentwickler können diese verwenden, um Sprite-Sheets zur Laufzeit zu erzeugen. (ane)