Menü
Developer

AWS SDK für .NET-Entwickler

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Amazon hat für seine Webservices ein Software Development Kit (SDK) vorgestellt, das sich an .NET-Entwickler richtet. Das AWS SDK for .NET enthält Bibliotheken, Codebeispiele und Dokumentationsmaterialien, die man benötigt, um AWS-Anwendungen (Amazon Web Services) mit .NET-Sprachen und -Techniken wie C#. Visual Basic und PowerShell zu entwickeln.

Die AWS .NET Library enthält APIs für die Webservices wie Elastic Compute Cloud, Virtual Private Cloud, SimpleDB, Simple Storage Service und Amazons Elastic MapReduce. Weiterhin gibt es Templates für den Start von Visual-Studio-Anwendungen. Minimale Vorausetzungen für den Einsatz des SDKs sind .NET 2.0 beziehungsweise Professional Edition, C# Express Edition oder Visual Web Developer Express Edition von Visual Studio 2008. (ane)