Menü
Developer

Ada-Compiler kann C-Code generieren

GNAT Pro Common Code Generator ist in der Lage, aus Ada-Quellcode entsprechenden C-Quellcode mit der gleichen Semantik zu erzeugen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Ada-Compiler kann C-Code generieren

Mit AdaCores neuester Version des GNAT-Pro-Ada-Compilers können Entwickler nun C-Sourcecode generieren. Zum Einsatz kommt hierfür der Common Code Generator (CCG). Das neue Feature entstand ursprünglich, weil AdaCore die 8-bit-AVR-Microcontroller von Microchip unterstützen wollte. Mit der Generierung von C-Code ist es nun möglich, die Interoperabilität des Quellcodes über mehr Plattformen zu ermöglichen. Bislang lag der Schwerpunkt bei AdaCore auf dem Support von x86-, ARM-, Power- und RISC-V-Architekturen.

Der CCG ist ein Compiler, der auf der GNAT-Pro-Technologie basiert. Er verwendet eine Teilmenge des Ada-Quellcodes und erzeugt entsprechenden C-Quellcode mit der gleichen Semantik, der für die Kompilierung durch jeden angedachten C-Compiler geeignet ist. Eine Teilmenge von C wird demnach als High-Level- und portable Assembler-Sprache verwendet, um Ada-Quellcode zu kompilieren.

Weitere Informationen zum C-Support und zum Common Code Generator finden sich in der aktualisierten Dokumentation. (ane)