Menü
Developer

AdaCore startet zweite Auflage des Programmierwettbewerbs "Make with Ada"

Bis zu 5000 Euro können Entwickler mit eingebetteter Software im Programmierwettbewerb "Make with Ada" gewinnen. Für erfolgreiche Studenten winkt ein 3D-Drucker.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

AdaCore richtet zum zweiten Mal seinen Programmierwettbewerb "Make with Ada" aus. Das Unternehmen will Entwickler von Embedded-Software damit zum verstärkten Einsatz der Programmiersprachen Ada und SPARK motivieren. Bis zum 15. September 2017 können diese mit Code, der in den beiden Sprachen geschrieben wurde, an dem Wettbewerb teilnehmen. Den Gewinnern winken Preise von insgesamt 8000 Euro.

Der Wettbewerb steht Einzelpersonen und Teams mit bis zu vier Mitgliedern offen. Die Teilnehmer müssen nachweisen, dass ihr System den Anforderungen entspricht und mit fundierten Software-Engineering-Methoden entwickelt wurde. Die Preisträger werden im Oktober 2017 bekannt gegeben. Die Preise werden an Projekte vergeben, die den allgemeinen Kriterien der Softwarezuverlässigkeit, Offenheit, Zusammenarbeit und Kreativität am besten gerecht werden.

Außerdem erhält der oder die im Finale bestplatzierte Student oder Studentin einen 3D-Drucker. Von Studierenden eingereichte Projekte können sowohl den Studentenpreis als auch einen der Geldpreise gewinnen. (ane)