Menü

AdaCore unterstützt jetzt Embedded-Umgebungen mit C++

Umgesetzt ist die Unterstützung im neuen Tool GNAT Pro C++, das Bestandteil von GNAT Pro Enterprise und GNAT Pro Assurance ist.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Die GNAT-Pro-Entwicklungsumgebung von AdaCore unterstützt ab sofort auch die Entwicklung von Embedded-Software in C++. Davon sollen Entwicklungsprojekte profitieren, die die Programmiersprache allein oder in Kombination mit Ada einsetzen. Letztere Programmiersprache stellt die Basis für einen Großteil der Entwicklerprodukte von AdaCore.

Umgesetzt ist die Unterstützung im neuen Tool GNAT Pro C++. Das Werkzeug weiß offenbar mit Code umzugehen, der sich standardkonform bis einschließlich der aktuellen Version C++17 verhält. Als Ziel der Entwicklung werden die Plattformen VxWorks 7 für ARM, PowerPC und x86, Embedded Linux für ARM, PowerPC und x86 sowie VxWorks 6.9.x für PowerPC mit 32 Bit ausgemacht. Es wird auf x86 GNU Linux gehostet und ist Bestandteil der AdaCore-Produktlinien GNAT Pro Enterprise und GNAT Pro Assurance.

Die Build-Umgebung von GNAT Pro basiert auf der GCC-Compilerinfrastruktur und bietet Schnittstellen für Ada und C++, darunter das Binding zu und von beiden Sprachen, das gemischtsprachliche Weitergeben und Abfangen von Ausnahmen sowie sprachenübergreifendes Vererben und Dispatching. Die Assurance-Ausgabe verfügt über zusätzliche Features für C++-Entwickler wie Long-Term Support, die Analyse bekannter Probleme und sicherheitskritische Fixes durch die Entwickler des Produkts. Darüber hinaus soll sie die Portabilität auf mehrere Plattformen verbessern, indem sie eine Technologie über native und eingebettete Umgebungen hinweg zur Verfügung stellt.

Weitere Informationen finden sich in der Pressemeldung zur C++-Ausgabe sowie auf der Website von GNAT Pro. (ane)