Menü
Developer

Agile Software Engineering bringt industrialisierte und agile Softwareentwicklung zusammen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Auf den heute zu Ende gehenden XP Days haben SAP und der IT-Dienstleister andrena objects mit Agile Software Engineering (ASE) ein Trainingskonzept für Teams und Product Owner vorgestellt, das Elemente aus Scrum und Extreme Programming mit etablierten Techniken und Arbeitsweisen aus der Projekterfahrung von andrena und SAP zusammenbringt. Bislang wurden 1200 Entwickler geschult; das Programm wird allen Entwicklern weltweit zur Verfügung gestellt.

Das Ausbildungsprogramm besteht aus vier Bereichen: In einem ersten geht es um die Fähigkeit der Teams, regelmäßig auslieferbare, nutzbare Software zu produzieren; dabei also den Aufwand abzuschätzen, Iterationen verlässlich zu planen und ebenso verlässlich zu liefern. In einem zweiten geht es darum, für bessere Qualität die Praktikabilität von Test Driven Development zu vermitteln. Ein dritter Bereich bezieht sich auf die Produktivität, und ein vierte befasst sich mit den Fähigkeiten der Teams, ihre Projekte zu planen, zu steuern sowie nach ihren Qualitätsmaßgaben zu entwickeln.

andrena will das Angebot zukünftig auch anderen Unternehmen mit Projektteams ab fünf Personen zur Verfügung stellen. Im ersten Schritt will man mit Schulungen für Java-Entwickler beginnen. (ane)