Airbnb bietet eine API für Vermieter

Mit der Schnittstelle für externe Anwendungen möchte der Marktplatz zum Vermieten privater Unterkünfte offensichtlich zur Service-Plattform reifen. Die API ist jedoch nicht völlig offen, sondern Entwickler müssen den Zugang beantragen.

 –  0 Kommentare
Airbnb bietet eine eigene API

Die Plattform zum Buchen und Vermieten privater Unterkünfte Airbnb hat nun eine offizielle API. Darüber können Anbieter von Übernachtungsmöglichkeiten unter anderem mehrere Angebote kombinieren und die Daten entsprechend synchronisieren. Auch können sie die Preise flexibel der Nachfrage anpassen. Schließlich bietet die API noch Funktionen zur Kommunikation, unter anderem um Kundenanfragen mit automatisiert generierten E-Mails zu beantworten.

Zwar existieren bereits seit 2015 unter dem Schlagwort Host Assist einige Apps für Vermieter, und die Fansite All About Airbnb berichtete schon vor zwei Jahren über eine Airbnb-API, die der Markplatzbetreiber jedoch strikt geschlossen hielt. Das ändert sich nun mit der offiziellen API. Allerdings steht auch sie nicht völlig offen, sondern Entwickler müssen zunächst den Zugang beantragen.

Auch die Funktionsweise beschreibt die Startseite der API nur rudimentär. Unter anderem ermöglicht sie den Zugriff auf Airbnb-Accounts über das OAuth-Protzokoll zur Autorisierung. Vermieter erhalten die Daten der Gäste wie Details zur Reservierung und den Verlauf der Kommunikation und können sie in ihre Arbeitsabläufe integrieren. Die vollständige Dokumentation steht Entwicklern erst offen,nachdem Airbinb ihren Antrag bewilligt hat. Dann erhalten sie auch offizielle Unterstützung bei der Einbindung der Dienste in ihre Anwendungen.

In der Vergangenheit hat sich Airbnb mit einer API nach außen stets bedeckt gehalten, obwohl das Unternehmen durchaus intern verwendete Bibliotheken als Open-Source-Software freigegeben hat. Zu den jüngeren Projekten gehört eine Bibliothek zum Schreiben von React-Komponenten, die der Marktplatzbetreiber im April veröffentlicht hat. Vergangenes Jahr hat Airbnb die Plattform zum programmatischen Verwalten von Arbeitsabläufen Airflow an die Apache Foundation übergeben. (rme)