Menü
Developer

Allinea Forge nun auch bei ARM-basierten Anwendungen einsetzbar

Das bei der Entwicklung von Cluster- und Supercomputer-Anwendungen Allinea-Forge-Toolkit unterstützt nun auch ARMv8-A-basierte Server-Architekturen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Allineas Entwickler-Software Forge lässt sich nun auch bei der Entwicklung ARMv8-A-basierter Server-Architekturen einsetzen. Das Softwarepaket ist bekannt für seine Fähigkeit, die Entwicklung von Multi-Prozess- und Multi-Threaded-Linux-Anwendungen mit C-, C++ und Fortran-Code zu unterstützen. Es enthält unter anderem den Performance-Profiler Allinea MAP und den Cluster- und Supercomputer-Debugger Allinea DDT.

Die Tool Suite enthält dieselben Features, die das Werkzeugpaket bereits für x86_64-Entwickler bereithält. Derzeit hat Forge jedoch noch den Status einer Preview, die man nach der Registrierung auf einer eigens dafür eingerichteten Website. (ane)