Menü
Developer

Apache-Urgestein wird Präsident der Outercurve Foundation

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Jim Jagielski ist zum neuen Präsidenten des Board of Directors der Outercurve Foundation ernannt worden. Die Open-Source-Organisation ist aus der im September 2009 gegründeten Codeplex Foundation hervorgegangen, die wiederum Microsoft initiiert hatte. Die Stiftung will kommerzielle Softwarehersteller und die Open-Source-Community projektübergreifend zusammenbringen. Mittlerweile betreibt die Foundation 25 Softwareprojekte.

Jagielski hat sich einen Namen als Förderer von Open-Source-Software gemacht. Beispielsweise ist er einer der Mitgründer der Apache Software Foundation. Angestellt ist er derzeit als Software-Ingenieur bei Red Hat. Frühere Arbeitgeber von ihm waren unter anderem Zend Technologies und SpringSource, beides ebenfalls Open-Source-Unternehmen.

Das Open-Source-Urgestein ist seit März 2010 im Direktorium der Outercurve Foundation. Er übernimmt nun die Position von Sam Ramji von Apigee, der dem Gremium drei Jahre vorstand. (ane)