Menü
Developer

App-Aktionen mit neuem Facebook SDK für iOS zählen

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Das Entwicklerteam von Facebook hat neben einer neuen API auch eine aktualisierte Version des Software Development Kits für iOS veröffentlicht. Version 3.6 soll es Anfängern erleichtern, Anwendungen mit Facebook-Anbindung zu gestalten. Die Entwickler haben unter anderem die Xcode-Konfiguration auf zwei Schritte reduziert, es sind nun wohl nur noch das Facebook SDK hinzuzufügen und eine Property-List-Datei einzurichten. Außerdem ist in der aktuellen Version eine Beta für eine Funktion vorhanden, die zählt, wie oft eine bestimmte Aktion innerhalb einer App durchgeführt wurde (zum Beispiel wie oft der Nutzer "In den Einkaufswagen" geklickt hat).

Eine neue Locations-API ist darüber hinaus verfügbar und ermöglicht es, Seiten die Filialen eines Unternehmens repräsentieren zu aktualisieren oder zu löschen. Dabei muss immer eine Hauptgeschäftsseite definiert sein, von der sich Kind-Seiten für einzelne Geschäftsstandorte ableiten und mit der Schnittstelle verwalten lassen. Diese steht momentan aber nur zur Verfügung, wenn solche Standorte schon mit einem Vertreter von Facebook eingerichtet wurden. (jul)