Application Server: Nginx Unit Version 1.0 ist produktionsreif

Der besonders für Microservices konzipierte, quelloffene Application Server ist mit Erreichen der Version 1.0 offiziell als GA-Release für den Einsatz in Produktionsumgebungen freigegeben.

 –  2 Kommentare
Nginx Unit: Ein Application Server für Microservices

(Bild: nginx.com)

Anzeige

Nginx, das Unternehmen hinter dem beliebten quelloffenen Webserver, verkündet rund ein halbes Jahr nach der ersten Vorstellung von Nginx Unit auf der Hausmesse nginx.conf nun die General Availability (GA) des Application Server für Microservices. Dank der integrierten REST API lässt sich Nginx Unit dynamisch im JSON-Format konfigurieren – alle Änderungen werden direkt in den Speicher geschrieben. Neue Versionen einer Anwendung oder veränderte Konfigurationen können somit ohne Unterbrechung des Dienstes starten. Dafür nutzt der App Server einen eigenen persistenten Router-Prozess, der sämtliche Netzwerktransaktionen zu den in einzelnen Sandboxes laufenden Applikationsinstanzen steuert.

Die Architektur von Nginx Unit. (Bild: Nginx)

Die Dynamik beim Wechsel zwischen verschiedenen Anwendungen beziehungsweise unterschiedlichen Versionen der gleichen Anwendung beherrscht der Server auch im Hinblick auf die Programmiersprachen, in denen die Applikationen geschrieben wurden. Daher können bei Bedarf auch PHP-5- neben PHP-7-Anwendungen auf dem gleichen Server ausgeführt werden. Insgesamt arbeitet Nginx Unit in Version 1.0 mit den fünf Programmiersprachen Go, Perl, PHP, Python und Ruby zusammen. Weitere wie Java oder JavaScript/Node.js sollen in späteren Releases ergänzt werden.

Nginx Unit ist Teil der Nginx Application Platform, die als Komplettpaket Anwendungsauslieferung inklusive Load Balancing, Caching, API-Management sowie eine Web Application Firewall für dynamische Umgebungen mit verteilten Anwendungen bereitstellt. Kernelemente sind neben dem Application Server der Webserver Nginx beziehungsweise dessen kommerzielle Variante Nginx Plus sowie der Nginx Controller als zentrales Dashboard für Monitoring und Managment.

Nginx Unit 1.0 steht unter Apache-2.0-Lizenz frei zum Download zur Verfügung – im Mercurial Repository von Nginx sowie bei GitHub. Der Code kann für gängige Linux- und Unix-Systeme kompiliert werden, vorgefertigte Packages liegen beispielsweise für Ubuntu und Red Hat Enterprise Linux vor. Auch einen Docker-Container findet sich auf Docker Hub. Auf der Produktwebsite finden Anwender Dokumentationen zur Installation von Nginx Unit sowie zur Konfiguration. (map)

Anzeige