Menü
Developer

Auftakt für JavaLand 2016: Call for Papers gestartet

Ab sofort kann man sich für die dritte Auflage der Java-Konferenz mit einem Vortrag bewerben. Die stark von der Community getriebene Veranstaltung findet von 8. bis 10. März im Phantasialand in Brühl bei Köln statt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge
Jacke mit JavaLand 2016 Logo

Das JavaLand geht in die dritte Runde. Die Java-Konferenz wird kommendes Jahr von 8. bis 10. März im Vergnügungspark Phantasialand in Brühl (in der Nähe von Köln) ausgerichtet – also dem Austragungsort der ersten beiden Auflagen. In diesem Jahr konnten die beiden Ausrichter, die Deutsche Oracle-Anwendergruppe (DOAG) und Heise Medien, rund 1000 Teilnehmer verzeichnen, was einem Zuwachs von 200 Besuchern gegenüber der Premiere 2014 entspricht.

Ab sofort können sich Java-Experten mit einem Vortrag für die Konferenz bewerben. Der hierfür eingerichtete Call for Papers läuft bis 18. August. Danach werden sich Vertreter aus den deutschsprachigen Java User Groups zusammensetzen und ein Programm aus deutlich mehr als 100 Vorträgen zusammenstellen. Neu ist ein Mentorenprogramm für Java-Entwickler, die noch keine Bühnenerfahrung haben. Auch hierfür kann man sich ab sofort bewerben.

Mit Adam Gowdiak steht bereits der erste Keynote-Sprecher fest. Der Sicherheitsexperte hat schon mehrfach die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, als er Unsicherheiten in der Java-Sprache oder erst kürzlich in Googles App Engine aufzeigte. Seine Beobachtungen führten 2013 maßgeblich dazu bei, dass Oracle den Zeitplan für die Freigabe von Java 8 nach hinten korrigieren musste. Auf dem JavaLand wird er aller Voraussicht nach den derzeitigen Zustand der Java-Sicherheit analysieren.

Schließlich ist auch die Registrierung eröffnet. Es gibt hier diverse Pakete, auch in Verbindung mit den an das Phantasialand angrenzenden Hotels. Der Frühbucherpreis geht zwar noch bis Mitte Januar, allerdings hat sich bei den vergangenen beiden Auflagen gezeigt, dass diese Hotels schnell ausgebucht waren. Dem können Frühbucher durch eine zeitnahe Anmeldung entgegenwirken.

Siehe dazu auf heise Developer:

(ane)